Offene WerkRäume 2024

Foto von Rüdiger Katterwe

v. l.: Anke Wehrmann, Carmen Renken, Heidrun Heitmann, Ulrike Bosselmann, Marianne Kull, Renate Behrens, Manja Stilger und Tanja Stumpe

Auszug aus dem Heide Kurier vom 28.04.2024

Offene WerkRäume 2024

“Farben sind meine Worte”

Erleben Sie die Schönheit der Ölmalerei und lassen Sie sich in traumhafte Landschaften und Momente entführen.

Ulrike Bosselmann und die Künstlergruppe “Natur im Bild – Die Realisten” freuen sich auf Ihren Besuch am Tag der Offenen WerkRäume am 1. Mai im Atelier “Natur im Bild”.

Als Gastaussteller zeigt Alexander Riekens, dass durch Zweckentfremdung und künstlerische Bearbeitung aus alten Gegenständen etwas faszinierendes Neues entsteht. Dazu gehören beispielsweise Vasen, Kerzenständer oder auch Wandspiegel.

Unter dem Motto “Worte sind meine Farben” spielt ab 16 Uhr die Rockband PORTLAND mit Mr. Joe (Joachim Scheller, Gesang und Gitarre), Uwe (Uwe Meitzner, Bass), Okka (Oskar Eckert, Schlagzeug) und Willi (Wilfried Hofrichter, E-Gitarre) .

Der Eintritt ist frei.

Ausstellungseröffnung in der Galerie im Kaamp-Hüs

Die Ausstellung SEHNSUCHT wurde am Mittwoch, 06.09.2023, von Birgit Friese (Tourismusdirektorin Kampe) eröffnet. Die Vorsitzende des Vereins der Sylter Kunstfreunde e. V., Petra Nies, führte durch die Ausstellung.

Ausstellungseröffnung in der Galerie im Kaamp-Hüs (Sylt)

Bildband SEHNSUCHT

Pünktlich zur Ausstellung SEHNSUCHT in der Galerie im Kaamp-Hüs ist der Bildband dazu erschienen. Auf 24 farbigen Seiten werden die ausgestellten Exponate, Erläuterungen und die Entstehung der Ölbilder gezeigt.

Der Bildband kann für 10 EUR (bei Versand zuzüglich 2 EUR) während der Ausstellungsdauer vom 6. bis 30. September 2023 direkt in der Galerie erworben oder über das Kontaktformular bestellt werden.

Bildband SEHNSUCHT (Deckblatt)

Bildband SEHNSUCHT (Deckblatt)
Bild 1 von 14

GALERIE IM KAAMP-HÜS

Bericht im Sylt TV Journal

Kennen Sie das auch? Diese Sehnsucht nach dem Meer?

Die Kraft des Meeres und die scheinbar grenzenlose Weite von Wasser und Himmel üben eine unglaubliche Faszination auf uns aus.

Der Malerin Ulrike Bosselmann gelingt es, diese Faszination auf die Leinwand zu bringen. Durch das eigene Erleben und mit handwerklichem Können entstehen in ihrem Atelier „Natur im Bild“ teils großformatigen Ölbilder, die uns einladen, in solche Momente einzutauchen.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in der niedersächsischen Kleinstadt Schneverdingen, mitten im Naturpark Lüneburger Heide. Die Verbindung zum Meer, insbesondere zur Nordsee, begleitet die Malerin seit ihren Kindheitstagen.

In meist fotorealistischer Maltechnik, die den Pinselstrich noch erkennen lässt, entstehen ihre Meerbilder und auch floralen Motive.

Eine ganz andere Seite der Künstlerin zeigen ihre abstrakten Werke. Losgelöst vom Realismus konzentriert sie sich hier alleine auf die Wirkung von Farbe und Formen, um Emotionen sichtbar werden zu lassen.

Vom 6. bis 30. September 2023 stellt Ulrike Bosselmann eine Auswahl ihrer Werke unter dem Motto „Sehnsucht“ in der Galerie im Kaamp-Hüs aus.

Zur Vernissage am 6. September um 16:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Die Künstlerin ist anwesend.

“Sylt ist für mich die pure Inspiration” sagt Ulrike Bosselmann, die während der gesamten Ausstellungszeit auf der Insel verweilen wird.

Die Galerie im Kaamp-Hüs, die sich im Obergeschoss des Tourismus Service Kampen befinden, kann während der Öffnungszeiten, montags bis donnerstags, 10:00 – 16:00 Uhr und freitags, 10:00 – 13:00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Nach vorheriger Absprache sowie mittwochs von 14:00 – 16:00 Uhr und freitags von 11:00 – 13:00 Uhr, ist die Künstlerin vor Ort und freut sich auf Ihren Besuch.

Bildband zur Ausstellung SEHNSUCHT

Ausstellungseröffnung am 06.09.2023

Offene WerkRäume 2023

Foto von Rüdiger Katterwe v. L.: Renate Behrens, Frauke Detlefs, Carmen Renken, Margarete Schröder, Ulrike Bosselmann, Tanja Stumpe, Anke Wehrmann, Marianne Kull (es fehlen Manja Stilger, Cornelia Scheibe und Ute Mitterhuber)

“Farben sind meine Worte”

Erleben Sie die Schönheit der Ölmalerei und lassen Sie sich in faszinierende Landschaften und Momente entführen. Ulrike Bosselmann und die Künstlergruppe “Natur im Bild – Die Realisten” sowie die Malerin Nicolina Schöfer-Wimmer freuen sich auf Ihren Besuch am Tag der Offenen WerkRäume am 1. Mai, von 11:00 – 18:00 Uhr, im Atelier “Natur im Bild”.

Der Gastaussteller Alexander Riekens gestaltet alte Dinge durch Zweckentfremdung und künstlerische Bearbeitung in etwas faszinierendes Neues um. So finden sich Vasen, Kerzenständer oder auch Wandspiegel wieder.

Unter dem Motto “Worte sind meine Farben” dürfen sich die Gäste ab 16:00 Uhr auf den Liveauftritt der Rockband Portland freuen mit Mr. Joe (Joachim Scheller, Gesang und Gitarre), Okka (Oskar Eckert, Schlagzeug), Uwe (Uwe Meitzner, Bass) und Eggers (Marco Eggersglüß, E-Gitarre, nicht auf dem Foto abgebildet). Der Eintritt ist frei.

Der Eingang befindet sich in der Straße Am Kirchhof. Durch das große Tor gelangen Sie in den historischen Innenhof des früheren Landhandels Behrens. Dort liegt direkt am Siloturm das Atelier “Natur im Bild”.

Malkurse Frühjahr 2023

Auch im neuen Jahr kann wieder im Atelier “Natur im Bild” unter professioneller Anleitung gemalt werden. Egal ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene, wer Lust hat, die Faszination der Ölmalerei zu erleben, ist herzlich willkommen.

Die Kursgebühr je Termin beträgt 52,00 EUR (inkl. Verpflegung und Material). Leinwände können mitgebracht oder bei mir erworben werden. Bei der Verwendung eigener Ölfarben beträgt die Kursgebühr 45,00 EUR.

Jeweils von 14:00 – 17:30 Uhr

Samstag, 14.01.2023
Samstag, 28.01.2023
Samstag, 11.02.2023
Samstag, 25.02.2023
Samstag, 11.03.2023
Samstag, 25.03.2023
Samstag, 08.04.2023
Samstag, 22.04.2023

Anmeldungen telefonisch unter der Telefon-Nr. 0151 51912105 oder
per E-Mail.